GPS Speed Sentry

GPS Speed Sentry 1.7.2

Akustischer Geschwindigkeitsbegrenzer für reuige Raser

Mit GPS Speed Sentry kontrollieren sich Autofahrer mit Bleifuß selbst. Die Software misst die Geschwindigkeit während einer Autofahrt und löst nah an der Höchstgeschwindigkeitsgrenzen einen akustischen Alarm aus. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • viele Einstellungsoptionen
  • liefert auch andere GPS-Informationen

Nachteile

  • verhindert das Rasen nicht wirklich

Gut
-

Mit GPS Speed Sentry kontrollieren sich Autofahrer mit Bleifuß selbst. Die Software misst die Geschwindigkeit während einer Autofahrt und löst nah an der Höchstgeschwindigkeitsgrenzen einen akustischen Alarm aus.

GPS Speed Sentry interpretiert das von dem GPS-Empfänger empfangene Signal und analysiert alle für die Geschwindigkeit relevanten Informationen. Die Software monitorisiert ständig die aktuelle Geschwindigkeit und gibt ein Warnzeichen aus, sobald der Fahrer sich einer Alarmmarke nähert.

Der Nutzer selbst definiert in GPS Speed Sentry bis zu sechs unterschiedliche Geschwindigkeitsgrenzen. Die akustischen Signale wählt man unter den vorhandenen Signalen aus. Darüber hinaus stellt man bei Bedarf verschiedene weitere Ansichten mit GPS-bezogener Information nach Belieben ein, beispielsweise Höhenprofile, Streckenlänge oder Positionsangaben.

Fazit GPS Speed Sentry richtet sich an Autofahrer mit wenig Gespür für die eigene Geschwindigkeit. Wer als Vielfahrer nicht in der Lage ist, den Tritt auf das Gaspedal richtig zu dosieren, hilft mit akustischen Alarmen nach. Ob das nicht eher ablenkt oder noch weiter von einem ruhigen Fahrstil wegführt, sei dahingestellt.

GPS Speed Sentry

Download

GPS Speed Sentry 1.7.2